Calendar Girl - Verführt


 
Titel: Calendar Girl - Verführt
ISBN: 978-3548288840
Autorin: Audrey Carlan
Format: Taschenbuch
Verlag: Ullstein
Seitenanzahl: 368 Seiten
Preis: 12,99€
 
Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...
 
Mias Vater hat riesen Berg an Schulden, aus gerechnet bei Mias Exfreund. Ihr Vater bekam das Geld nicht zusammen und nun liegt er im Koma. Mia muss eine schwierige Entscheidung treffen und wird, ihrem Vater zu liebe, zum Escort Girl, um so schnell wie möglich an Geld zu kommen. Sie muss es schaffen in einem Jahr eine Millionen Dollar zu verdienen, sonst passiert schlimmeres mit ihrem Vater, doch sie hat keine Ahnung, was sie erwartet. Mia hat eine Reise voller Abenteuer, Leidenschaft, Begierde und Gefühlschaos vor sich. Mit aller Macht versucht sie keine Gefühle zu ihrem ersten Kunden Wes zu entwickeln, jedoch gelingt es nicht jedem solch starke Gefühle zu unterdrücken. Doch sie weiß, dass sie ihn nicht lieben darf, ihn nicht lieben kann. Denn sie wird ein Jahr lang, jeden Monat die Zeit, an der Seite eines anderen Mannes verbringen. 
Ich war anfangs sehr skeptisch, ob mir das Buch überhaupt gefallen wird, aber nach ein paar Seiten war meine Skepsis komplett verflogen! Die Geschichte hat etwas sehr aufregendes an sich. Mia Saunders ist eine selbstbewusste und mutige Person. Sie nimmt kein Blatt vor den Mut und tut alles, um ihre Familie zu schützen. Über ihre Mutter redet sie kaum bis gar nicht, was mich sehr neugierig macht! Im Januar lernt Mia ihren ersten "Kunden" Wes kennen, den ich von Anfang an mochte! Er zeigt ihr eine völlig andere Welt und trägt sie quasi auf Händen. Man merkt schnell, dass es zwischen den beiden funkt, aber Mia wehrt sich dagegen. Dennoch verbindet die zwei etwas, das sehr lange halten wird. Wes ist auf jeden Fall sehr liebenswert und bodenständig, womit ich nicht gerechnet hätte. 
Im laufe des Buches lernt Mia wunderbare Menschen kennen und ich bin sehr gespannt, was sie in Zukunft noch alles erleben wird! Die Beziehung zwischen ihr und ihrer besten Freundin ist wirklich... sonderbar und die zwei bringen mich immer wieder zum lachen! 
"Calendar Girl - Verführt" war das erste Buch, welches ich von Audrey Carlan gelesen habe und ich bin sehr von ihr beeindruckt. Mir gefällt ihr flüssiger und zugleich detaillierter Schreibstil sehr gut und die Gefühle wurden perfekt übermittelt.   
 
Obwohl ich mir anfangs sehr unsicher bei dem Buch war,hat es mich positiv überrascht und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band! 
Von mir gibt es daher 5/5 Bücher.  

 
SHARE:

Kommentare

  1. Hallo liebe Melina,
    eine sehr schöne Rezi :)
    Die Reihe habe ich letzets Jahr gelesen und fand alle ganz gut gelungen, bis auf den letzten Teil. Bin gespannt, wie dir die nächsten Teile gefallen werden.
    Liebe Grüße
    ♥ Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      vielen lieben Dank!
      Ich lese demnächst den dritten Band und bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht :)
      Liebe Grüße
      Melina

      Löschen

© Melinas Bücherwelt. All rights reserved.
Blogger Templates by pipdig